Project Description

Renovierung einer Luxuswohnung in Nizza | Der Stil „Made in Margraf“ erobert die Côte d’Azur

Die außergewöhnliche Schönheit des Margraf-Marmors kommt in Verbindung mit dem einmaligen Verlege-Know-how immer mehr den stilistischen Anforderungen von Architekten und Privatkunden im Süden Frankreichs, an der Côte d’Azur, entgegen.

kücheninsel 1030x687 - Luxuswohnung Einrichtungsideen

Ein Beispiel ist die Renovierung einer Luxus-Privatwohnung in einem historischen Gebäude an der Promenade des Anglais in Nizza. Die Architekten von NG Studio haben die lokale Architektur und den lokalen Lebensstil mit dem Marmor als Hauptmaterial neu interpretiert.

einrichtungsideen

Die Räumlichkeiten zeichnen sich durch eine geschickte Kombinationen von Stilen aus, von klassisch über Art déco bis hin zu modernen Elementen, und durch unterschiedliche Materialien, die zu einer einnehmenden edlen Optik verschmelzen, welche den Margraf-Marmor in den Fokus stellt.

Das hauptsächlich verwendete Material, das sich wie ein roter Faden durch alle Räume zieht und ihnen einen hellen Charakter verleiht, ist der champagnerfarbene Monaco Light mit seinen verzweigten weißen Adern.

Küchenideen

Im Schlafbereich wurde, vor allem durch goldfarbene Elemente, auf eine spektakuläre Optik gesetzt, wie in einem der Badezimmer, in dem der spiegelbildlich verlegte Onice Ivory mit durchgehender Maserung das Ambiente veredelt, das wie ein Kunstwerk einzigartige Emotionen weckt.

Verkleidung aus Onice Ivory

Verkleidung aus spiegelbildlich verlegtem Onice Ivory

Menge an verwendetem Marmor:
– 178 m² Monaco Light (Hauptmaterial – für Fußböden und Verkleidungen)
– 26 m² Botticino Fiorito Extra Light (Verkleidungen im Gästezimmer und Bad)
– 7 m² Azul Macaubas (Verkleidung im Gästezimmer)
– 4 m² spiegelbildlich verlegter Onice Ivory (Fußboden und Verkleidung im Bad)
– 8 m² Bianco Statuario (Verkleidung im Hauptbad)
– 4 m² Calacatta Oro (Säulenverkleidung im Hauptbad)
– Jolie Grey Küchenarbeitsplatte
– Waschtischplatten aus Monaco Light / Bianco Venezia / Onice Ivory

Einrichtungsideen Wohnideen

Sicht Schutz Ideen Raumteiler

Über Margraf

Die Geschichte von Margraf – ursprünglich Industria Marmi Vicentini – beginnt 1906 in Chiampo, in der Provinz Vicenza, und zeichnet sich schon seit der Gründung durch eine extreme Aufmerksamkeit für Forschung und technologische Innovation aus und vor allem durch die enge Zusammenarbeit mit prestigereichen internationalen Architekten. Nach mehr als 100 Jahren gehört Margraf zu Recht zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Eine meisterhafte Gewinnung der Marmoren aus den Marmorbrüchen, um sie in geschliffene Platten oder kleine Fliesen zu verwandeln, und ein breit gefächertes Sortiment kostbarer Materialien und exzellenter Produkte für das Bauwesen und die Architektur (von den internen Wandverkleidungen bis zu den externen Fassaden und den Einrichtungselementen, vom Badezimmer bis zur Küche) sind nur einige der Vorteile, durch die Margraf heute in aller Welt bekannt ist und geschätzt wird.

Einrichtungsideen

Alles ohne den Respekt vor der Umwelt aus den Augen zu verlieren, sondern im Gegenteil in alle Bereiche zu investieren, die jede Art von Umweltschaden reduzieren: von den technologisch fortschrittlichsten Ausrüstungen bis zu den Projekten zur Nutzbarmachung der Landschaft und bis hin zu starken Investitionen in Energieeinsparungen und in die Nutzung erneuerbarer Ressourcen. Bei Margraf sind Vergangenheit und Gegenwart perfekt verknüpft: Ein Unternehmen der Spitzenklasse, das sich kräftig und enthusiastisch in die Zukunft bewegt.

Wohnideen

Küchenideen einrichtungsideen Sicht Schutz Ideen Raumteiler Einrichtungsideen Einrichtungsideen
Einrichtungsideen

Einrichtungsideen

Einrichtungsideen

Einrichtungsideen Einrichtungsideen Einrichtungsideen Wohnideen Einrichtungsideen Wohnideen Bad Einrichtungsideen Wohnideen Einrichtungsideen Wohnideen Einrichtungsideen Wohnideen Skydesign Raumteiler Ideen

Mehr dazu auf www.graf.news

NG Studio von San Remo – Innensanierung